Kommunalwahl 2014 - Teil 2

Die CDU hat bei den Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung 3,61% verloren. Die Wahlbeteiligung ist um über 4% auf 52,42% zurück gegangen. In meinem Wahlkreis VII (Eichhardt/Martinstraße), in dem ich zum ersten Mal angetreten bin, hat mein Vorgänger im Jahr 2009 sogar knapp 6% mehr Stimmen geholt.  Zusammengefasst ist das Ergebnis weder für die CDU, noch für mich besonders erfreulich.

Der Rückgang der Wahlbeteiligung und die Verluste der CDU zeigen, dass es den anderen Parteien besser gelungen ist, ihre Anhänger zu mobilisieren. Die Ursachen müssen analysiert werden. Entmutigend ist das Ergebnis trotzdem nicht. Die CDU hat alle 19 Wahlbezirke direkt gewonnen und bleibt mit weitem Abstand die stärkste politische Kraft.