Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Josef Schmidt vergleicht Äpfel mit Birnen - Journalistische Nebelkerzen zur Rathausfrage

Bild
Der Artikel von Josef Schmidt nebst Kommentar in Derwesten.de "Gläserne Haut für das Olper Rathaus" zeigen leider, dass sich der Redakteur mit der Thematik wohl nur oberflächlich auseinandergesetzt hat und deshalb zu falschen Schlussfolgerungen kommt.

Link: Beitrag in Derwesten.de "Gläserne Haut für das Olper Rathaus vom 13.05.2016
Der Beitrag  "Gläserne Haut für das Olper Rathaus" suggeriert, dass die Maßnahmenwirtschaftlichkeitsuntersuchung zur Sanierung bzw. Neubau des Rathauses des Büros VBD aus dem Jahr 2012 falsch oder schöngerechnet ist und eine Sanierung nach dem Entwurf des Olper Architekt Axel Stracke für 6,6 Mio. EUR möglich ist. Das ist eindeutig falsch. Die Maßnahmenwirtschaftlichkeitsuntersuchung des Büros VBD sieht für die Fassadenerneuerung lediglich 1,8 Mio. EUR vor. Eine Verkleinerung des Parkdecks, wie im Vorschlag des Architekten Stracke vorgesehen, ist dort nicht einmal geplant.
Link: Maßnahmenwirtschaftlichkeitsuntersuchung des Büros VBD…