Olpe 2025 - Neugestaltung des Bahnhofsumfelds

In der Diskussion über die Gestaltung des Bahnhofsbereichs der Kreisstadt Olpe und über den Neubau bzw. die Sanierung des Rathauses ist von vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern kritisiert worden, es sei zu wenig dargestellt worden, wie eine künftige Bebauung dieses Geländes aussehen könnte. 

Diese Kritik ist sicher berechtigt, zumal es Bilder, wie eine Gestaltung des Bahnhofsumfelds ohne das bestehende Rathausgebäude aussehen könnte, bereits gibt. Die Bilder zeigen aus meiner Sicht sehr deutlich, welche großen städtebaulichen Vorteile bei einem Abriss vorhanden sind: Es wird eine Verbindung zwischen der Oberstadt und dem Bahnhof  durch eine Verlängerung der Westfälischen Straße geschaffen.

Die Veröffentlichung der nachfolgenden Bilder erfolgt mit Genehmigung der Kreisstadt Olpe. Sie können auch auf der Internetseite der Stadt heruntergeladen werden.

Link: Stadt Olpe - Standortauswahlverfahren Rathaus

Blick auf das Alte Lyzeum aus Richtung Bratzkopf/Rüblinghausen



Verlängerung der Westfälischen Straße bis zur Bigge und Anbindung an die Westumgehung (Stellwerkstraße/Am Bahnhof)




Blick auf das Bahnhofsgebäude nach Freilegung der Bigge (ehemaliger Busbahnhof)